strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
Unterstützung für Kinder
17.12.2014

Bereits zum dritten Mal in Folge spendet das Unternehmen Klüh Service Management für karitative Einrichtungen in Düsseldorf anstatt das Geld in Weihnachtspräsente für Kunden zu investieren. Lesen Sie dazu einen Artikel vom 17. Dezember 2014, erschienen im Düsseldorfer Rhein-Bote.


Ufa-Palast verkauft seine Kinosessel
03.02.2014

Mehr als 300 Filmsessel der Kinos 1 bis 4 sollen für zehn Euro weg. Der Erlös wird gespendet. Lesen Sie dazu einen Artikel vom 3. Februar 2014, erschienen in der Rheinischen Post.


Toni Kroos beschenkt das Kinderhospiz
20.12.2014

Der Fußballweltmeister Toni Kroos tut in der Landeshauptstadt Düsseldorf viel Gutes. An das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland übermittelte der 24-Jährige diverse Weihnachtsgeschenke. Lesen Sie dazu einen Artikel vom 20. Dezember 2014, erschienen in der Rheinischen Post.


Tausche Geld gegen roten Kanister
17.12.2014

Eigentlich wollte Klaus Mauersberger nur wieder Sprit im Tank haben und dann seinen roten Benzinkanister loswerden. Daraus entwickelte sich über Facebook eine kuriose Spendenaktion. Lesen Sie dazu einen Artikel vom 17. Dezember 2014, erschienen im Düsseldorfer Anzeiger.


Sein Herz war so groß wie sein Humor
14.11.2015

Es ist die traurigste, aber ganz sicher auch die beeindruckendste Geschichte des Jahres. Die Geschichte des elfjährigen Justin – und der letzten zwei Monate seines viel zu kurzen Lebens. Die verbrachte er im Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland – und er erlebte dort viele tolle Momente, genoss das Leben in vollen Zügen. Lesen Sie dazu einen Artikel vom 14. November 2015, erschienen im Düsseldorfer Express.