strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
Dankeschön-Torte für Hospiz-Helfer
04.02.2015

Der Förderverein Kinder- und Jugendhospiz Düsseldorf e.V. lud seine ehrenamtlichen Helfer zu einem festlichen Dinner ins Mercure Hotel Hafen ein. Lesen Sie dazu einen Artikel vom 4. Februar 2015, erschienen Düsseldorfer Anzeiger.


Computerspieler helfen Kinderhospiz
04.03.2015

Unter seinesgleichen kennt man ihn als "Dr. Proof", tausendfach sehen sich Zocker seine Videos im Internet an. Der Duisburger Pascal Scheffler ist ein "Let’s Player", er spielt und kommentiert Computerspiele, filmt sich und seinen Bildschirm dabei und stellt die Videos ins Internet. Durch Spenden seiner Zuschauer und Fans finanziert er normalerweise sein teures Equipment – nicht jedoch diesmal. Lesen Sie dazu einen Artikel vom 4. März 2015, erschienen in der Rheinischen Post.


Benefiz-Aktion bringt Regenbogenland knapp 24.000 Euro
26.08.2015

Mit 5.000 Exemplaren war die Auflage der Lions-Adventkalender in Düsseldorf 2014 ausverkauft. Lesen Sie dazu einen Artikel vom 26. August 2015, erschienen in der Rheinischen Post.


1.959 Euro für das Regenbogenland
06.05.2015

Seit Jahren sammelt die Lintforterin Christina Stelzner Geld für das Kinderhospiz Regenbogenland. Lesen Sie dazu einen Artikel vom 6. Mai 2015, erschienen in der Rheinischen Post.


Rheinische Post - Serie: "Düsseldorfer Geschichten"
16.10.2013

In der Serie "Düsseldorfer Geschichten" erschien in der Rheinischen Post am Samstag, den 21. September 2013 ein Artikel über unser Regenbogenland. Lesen Sie den Artikel mit dem Titel "Ein Ort der Lebensfreude und der Trauer" hier in voller Länge.