strict warning: Declaration of views_attach_plugin_display_node_content::options_submit() should be compatible with views_plugin_display::options_submit(&$form, &$form_state) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views_attach/views_attach_plugin_display_node_content.inc on line 248.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.

Teamtage im Regenbogenland

Dachzeile: 

Klarer Kopf für alle

Zum zweiten Mal haben wir die wenigen belegungsfreien Tage in unserem Haus für Teamtage genutzt. Nach den turbulenten und unruhigen Zeiten im vergangenen Jahr brauchen auch wir hauptamtlichen Mitarbeiter im Rebola wieder frischen Wind und einen klaren Kopf für unsere Arbeit und Zusammenarbeit.

Ein so sensibler Arbeitsplatz wie das Kinderhospiz erfordert es, dass die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern gut gelingt, dass sich einer auf den anderen verlassen kann und dass jeder den „Geist des Hauses" nach innen und nach außen zu vertreten weiß. Wichtige Informationen über Eltern und Kinder müssen zuverlässig an die richtige Stelle gelangen, Familiennachmittage, Geschwistertage, Trauercafe und vieles mehr muss geplant und organisiert werden. Pflegeteam, Familienbegleitung und Verwaltung müssen sich absprechen und informieren.

Genau da setzte die Arbeit der beiden Seminarleiter ein, die diese Teamtage begleitet und geführt haben. Spielerisch und trotzdem ernst haben sie uns mit Übungen und anschließenden Reflexionen dazu gebracht, deutlicher zu erkennen, wo wir unsere „Schwachstellen" aber auch unsere Stärken haben. Es war sehr belebend, Kollegen aus anderen Abteilungen „neu" zu sehen. Dank der wohlwollenden Atmosphäre die Bernd und Frank, die beiden Seminarleiter, mit ihrer Art geschaffen haben, konnte auch Kritik, die schon lang „auf Halde" lag, wertschätzend angebracht und konstruktiv „verwandelt" werden.

Viele neue Ideen sind daraus entstanden an deren Umsetzung wir arbeiten. Das gemeinsame Lachen stärkt u beflügelt den Zusammenhalt und die gute Zusammenarbeit unter uns Mitarbeitern.

Edda Maugsch