strict warning: Declaration of views_attach_plugin_display_node_content::options_submit() should be compatible with views_plugin_display::options_submit(&$form, &$form_state) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views_attach/views_attach_plugin_display_node_content.inc on line 248.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 24.
strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 185.

Schüler besuchen unser Regenbogenland

Introtext: 

Kopernikus-Gymnasium Ratingen-Lintorf

Anrisstext: 

"Was genau machen die da eigentlich?" - Diese Frage beschäftigte die Schüler des Kopernikus-Gymnasiums in Ratingen, als sie uns am 25. September besuchten.

Bild: 

Gemeinsam mit Lehrern und Elternvertretern der Schule empfingen wir die neugierigen Schüler in unseren Räumlichkeiten, wo alle Anwesenden sich im Rahmen einer Hausführung ein genaues Bild über unsere tägliche Arbeit machen konnten.

Doch auch für unser Regenbogenland hatten die vielen Besucher noch eine wunderbare Überraschung im Gepäck. Bei dem diesjährigen Sponsorenlauf ihrer Schule sammelten die Schüler eine großartige Geldsumme in Höhe von insgesamt 5.600 Euro, die sie in vollem Umfang als Spende für unser Kinder- und Jugendhospiz vorsahen. Glücklich über dieses tolle Ergebnis aus ihrem Sponsorenlauf überreichten die fleißigen Läufer diese tolle Summe in Form eines symbolischen Spendenschecks an Andrea Binkowska, die als Vorstandsmitglied in unserem Förderverein tätig ist.

Wir freuen uns sehr, dass die Schüler des Kopernikus-Gymnasiums unser Regenbogenland mit ihrem Sponsorenlauf unterstützen und möchten uns sehr herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die diese großartige Spende ermöglicht haben.