strict warning: Declaration of views_attach_plugin_display_node_content::options_submit() should be compatible with views_plugin_display::options_submit(&$form, &$form_state) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views_attach/views_attach_plugin_display_node_content.inc on line 0.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.

5. Düsseldorfer Hospizwochen

Introtext: 

Hospizforum Düsseldorf

Anrisstext: 

Das Hospizforum Düsseldorf ist ein Zusammenschluss aller ambulanter Hospiz-Dienste und stationärer Hospize in Düsseldorf. Vom 07.05. – 22.05.2011 finden in diesem Jahr die Hospizwochen statt und stehen unter dem Motto „Lebensbilder“.

Bild: 

Schirmherr der Veranstaltungen, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, Dirk Elbers, leitet die Abende wie folgt ein: „Das Leben schließt den Tod ein, weshalb der Umgang mit dem Sterben zu einer bewussten Lebensführung gehören sollte.“ Genau dies ist das Ziel der Hospizwochen: Die Themen Tod, Trauer und Abschied sollen in den Fokus gerückt werden. Zu diesem Zweck gibt es im Laufe der Wochen die verschiedensten Abendangebote, die zu einer intensiven Auseinandersetzung mit den Themen einladen. Im Folgenden eine Übersicht der Termine:
 
07.05.2011; 19.30h;  Stadtmuseum, Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf
Eröffnung der Hospizwochen und der Fotoausstellungen „Purpur Braun Grau Weiß Schwarz“ & „Prinzessinnen und Fußballhelden“ von Daniel Schumann;
 
09.05.2011; 19.30h; Norberthaus, Josef – Kleesattel – Str. 2, 40595 Düsseldorf – Garath
„Wenn das Leid, das wir tragen, den Weg uns weist“. Präses Nikolaus Schneider und seine Frau Anne Schneider berichten als Eltern, Christen und Theologen von dem Abschiednehmen von ihrer Tochter Meike.
 
10.05.2011; 17.00h; Kinderhospiz Regenbogenland, Torfbruchstr. 25, 40625 Düsseldorf
Davids Film. David ist 17 Jahre alt und dreht während seines letzten Aufenthaltes im Regenbogenland einen Film in Eigenregie über sein Leben.
 
12.05.2011; 19.30h; Thomaskirche, Eugen – Richter – Str. 10, 40470 Düsseldorf
Lebensbilder – Szenen aus dem Familienleben – Im Playbacktheater können in einem sicheren Rahmen persönliche Erfahrungen zur Sprache gebracht werden.
 
13.05.2011; 20.00h; Sankt Cäcilia Kirche, Hauptstr. 12, 40597 Düsseldorf
Kirchenkonzert der besonderen Art, Sopran und Cembalo Orgel und Theorbe bereichern die Capella Piccola.
 
15.05.2011; 16.00h; Ambulanter Kinderhospizdienst, Nord Carree 1, 40477 Düsseldorf
Philosophisches Café, „Was ist uns im Leben wichtig?“
Es kann gemeinsam über Fragen nachgedacht werden, die uns in unserem Leben begleiten.
 
16.05.2011; 15.30h; Hospizforum Düsseldorf, Am Nordfriedhof 1, 40468 Düsseldorf
„Alte und moderne Grabmale – lebendig in Erinnerung“. Führung über den historischen Teil des Nordfriedhofes.
 
18.05.2011; 19.30h; Stadtmuseum, Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf
Lebensbilder. In Auseinandersetzung mit den Photographien von Daniel Schumann knüpft Ulrich Lilie einen eigenen Gedanken und Bilderreigen.
 
19.05.2011; 19.00h; Ev. Gemeindehaus, Fliednerstr. 6, 40489 Düsseldorf
„Leben wär eine prima Alternative“, Lebenszeugnisse in Bild, Wort und Musik
 
20.05.2011; 19.30h; Gemeindesaal, Ev. Kirchengemeinde Gerresheim, Hardenbergstr. 3, 40625 Düsseldorf
„Wenn ich mal tot bin, mach ich was ich will“, Ein musikalischer Abend mit Annett Kuhr, Liedermacherin, Sängerin und Gitarristin.
 
22.05.2011; 16.00h – 18.00h; Geburtstagszimmer Stadtmuseum, Berger Allee 2, 40213 Düsseldorf
Buchvorstellung und Finissage der Ausstellung mit Daniel Schumann, Für sein Ausstellungs – und Buchprojekt „Prinzessinnen und Fußballhelden“ hat Daniel Schumann Familien porträtiert, die ein Kind mit einer lebensbedrohenden Krankheit haben.

http://www.hospizverein-duesseldorf.de/fileadmin/user_upload/folder_hospizwoche_21.3.2011.pdf