strict warning: Declaration of views_attach_plugin_display_node_content::options_submit() should be compatible with views_plugin_display::options_submit(&$form, &$form_state) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views_attach/views_attach_plugin_display_node_content.inc on line 248.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.

Ein ganz persönlicher Dank ans Regenbogenland

Introtext: 

Aufenthalt im Januar 2012

Anrisstext: 

Im Januar verbrachte Familie Biella einen Aufenthalt bei uns. Zum Abschied überreichten sie uns dieses wunderbare Gedicht:

Bild: 

Der Akku war mal wieder restlos leer;
der Alltag fiel zunehmend schwer.
 
Immer wieder tat der Kopf weh;
Ich fühlte mich müde – vom Scheitel bis zum Zeh.
 
Viele unruhige Nächte hatte es in den letzten Wochen gegeben;
Manchmal hing ich schon am Morgen vor Kraftlosigkeit daneben.
 
Endlich war ein Besuch im Regenbogenland zum Greifen nah;
Ende Februar waren wir 5 alle da.
 
Das Abschalten fiel uns in der angenehmen Atmosphäre nicht schwer;
Wir genossen die Tage sehr.
 
Jeder hier konnte unsere Situation verstehen;
Uns blieb sogar Zeit mal wieder shoppen zu gehen.
 
Fynn und Lisa verbrachten einen Nachmittag im Hüpfburgenland;
Ich spürte, wie die Kraftlosigkeit mehr und mehr verschwand.
 
Fabian fand das Baden, Kuscheln und Snoezeln wunderschön;
Keiner von uns wollte nach 5 Tagen nach Hause gehn.
 
Wir danken allen – den Schwestern, dem pädagogischen Team und der Küchenfee…
Gut dass ich sie im Oktober alle wiederseh´!
 
Dann führt der Weg erneut ins Regenbogenland –
Einem Haus mit ganz viel Her und helfender Hand.
 
Ein Haus, das einlädt zum Kraft tanken –
Dafür möchte ich mich noch mal im Namen meiner ganzen Familie bedanken.
 
Tanja Biella mit Michael, Lisa, Fynn und Fabian