strict warning: Declaration of views_attach_plugin_display_node_content::options_submit() should be compatible with views_plugin_display::options_submit(&$form, &$form_state) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views_attach/views_attach_plugin_display_node_content.inc on line 248.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.

Fernsehbeitrag "Contra Sterbehilfe"

Dachzeile: 

SAT.1 NRW

Anrisstext: 

Das Thema Sterbehilfe wird zur Zeit in Politik und Medien wieder kontrovers diskutiert. Auch wir als Kinder- und Jugendhospiz beziehen klar Stellung – Contra Sterbehilfe.

Am Freitag, den 18. Juli 2014 wurde in der Sendung 17:30 auf SAT.1 NRW ein Fernsehbeitrag zum Thema Sterbehilfe ausgestrahlt. Initiiert wurde dieser aufgrund eines Interviews mit Nikolaus Schneider, dem Ratsvorsitzenden der EKD, und seiner krebskranken Ehefrau am vergangenen Donnerstag.

Als Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland beziehen wir zum Thema Sterbehilfe ebenfalls klar Stellung und lehnen die aktive Sterbehilfe grundsätzlich ab. Unsere Aufgabe als Hospiz ist es, den menschlichen Weg zu gehen und unseren kleinen Gästen die letzten Tage ihres manchmal nur sehr kurzen Lebens so angenehm und lebenswert wie möglich zu gestalten.

Die Palliativversorgung, also die ganzheitliche Betreuung unserer Gäste einschließlich ihrer Familien, stellt dabei einen der wichtigsten Grundpfeiler unserer Arbeit dar. Gemäß der Zielsetzung der Palliativversorgung steht vor allem die Schmerz- und Symptomlinderung im Vordergrund und somit die Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität während des Krankheitsverlaufes und ganz besonders am Lebensende. Wir handeln nach unserem Grundsatz: "Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben", wie es einst die britische Ärztin und Krankenschwester Cicely Saunders, Begründerin der modernen Hospizbewegung, so treffend formulierte.

Gerne möchten wir Sie einladen, sich den Fernsehbeitrag auf der Webseite von SAT.1 NRW anzuschauen und sich selbst Ihre eigene Meinung zu diesem wichtigen Thema zu bilden. Klicken Sie hier, um zum Fernsehbeitrag zu gelangen.