strict warning: Declaration of views_attach_plugin_display_node_content::options_submit() should be compatible with views_plugin_display::options_submit(&$form, &$form_state) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views_attach/views_attach_plugin_display_node_content.inc on line 0.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
warning: Creating default object from empty value in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/views_galleriffic/views_galleriffic.module on line 86.
warning: Creating default object from empty value in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/views_galleriffic/views_galleriffic.module on line 87.
warning: Creating default object from empty value in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/views_galleriffic/views_galleriffic.module on line 86.
warning: Creating default object from empty value in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/views_galleriffic/views_galleriffic.module on line 87.
warning: Creating default object from empty value in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/views_galleriffic/views_galleriffic.module on line 86.
warning: Creating default object from empty value in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/views_galleriffic/views_galleriffic.module on line 87.
strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.

Spaß am letzten Familiennachmittag


Introtext: 

Besuch von Schülerinnen des Cecilien-Gymnasiums

Anrisstext: 

Am letzten Familiennachmittag haben uns vier Schülerinnen aus dem Düsseldorfer Cecilien-Gymnasium besucht. Alle Kinder konnten sich schminken lassen und auch selbst die Erwachsenen schminken.

Bild: 

Neben einem Piraten waren Schmetterlinge und Blumen die Lieblingsmotive. Anschließend wurde mit einer kurzen spannenden Geschichte eine gut vorbereitete Schatzsuche veranstaltet. Lesen Sie, wie die Schülerinnen ihren Besuch bei uns beschreiben:
 
„Von dem Moment an, als wir das Regenbogenland betreten haben, fühlte ich mich willkommen. Die Stimmung war von Beginn an sehr herzlich und fröhlich und wir wurden schnell in das Geschehen integriert. Was mir besonders auffiel, ist die liebevolle Betreuung von den Pädagogen und Schwestern, die sehr individuell auf die Kinder und ihre Bedürfnisse eingehen.
Spätestens nach der Schatzsuche und dem freudigen Ausprobieren der Wasserpistolen (zum Leidwesen aller Erwachsenen und älteren Kinder ;-) war das Eis komplett gebrochen. Wir sind mit den Kindern durch den Garten getobt und ich hatte nicht den Eindruck, dass wir uns erst weniger als eine Stunde kannten. Wir konnten den Kindern einen schönen Nachmittag bereiten und haben selbst auch viel Spaß gehabt.
Viele Menschen denken wahrscheinlich noch immer, dass Kinder ins Kinderhospiz gehen, um zu sterben, und die Atmosphäre also sehr bedrückend und traurig ist. Aber ich denke, dass der Besuch im Regenbogenland zeigt, dass es sehr heiter ist und hier mehr „gelebt“ als „gestorben“ wird. Nach diesem Besuch kann ich verstehen, dass die Familien das Regenbogenland auch als ihr zweites Zuhause bezeichnen, da die Atmosphäre in dem Haus einfach einlädt, dort länger zu verweilen.“
Kathrin Römpke, Stufe 11