strict warning: Declaration of views_attach_plugin_display_node_content::options_submit() should be compatible with views_plugin_display::options_submit(&$form, &$form_state) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views_attach/views_attach_plugin_display_node_content.inc on line 0.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.

B2Run 2010

Introtext: 

Einer der heißesten Tage des Sommers

Anrisstext: 

Das Regenbogenland nahm am 15.10.2010 in der Halbzeitpause des Heimspiels von Fortuna Düsseldorf gegen den FC Augsburg zwei Schecks in Höhe von insgesamt 5310,- € entgegen.
Diese sind bei der Premiere des B2Run Firmenlaufs am 08.07.2010 zusammen gekommen.

Bild: 

Etwa 2000 sportbegeisterte MitarbeiterInnen aus über 100 Unternehmen nahmen an diesem Lauf teil. Auch ein Team aus dem Regenbogenland hat sich der Herausforderung gestellt. Unser Seelsorger Rainer Strauß beschreibt die Situation vor Ort wie folgt:
„Wir befinden uns in der Esprit-Arena in Düsseldorf. Herrlicher Sommertag, strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, Temperatur noch ungefähr 27 Grad, aber gefühlte 35 Grad. Ein letzter Energiedrink vor dem Start zum ersten Düsseldorfer B2RUN-Firmenlauf über eine Gesamtstrecke von 6,6 km rund um die Esprit-Arena. Auch wir vom Regenbogenland, hoch motiviert, hart trainiert und gut gelaunt, sind mit von der Partie. Über eines sind wir uns im Klaren: Wir sind Siegertypen! Nun heißt es: Warten auf den Startschuss. Schon im Stehen perlen Schweißtropfen von Stirn und Rücken. Die Spannung steigt zunehmend! Noch ein paar Lockerungsübungen. Und dann ist es soweit: Fr. Elbers, Schirmherrin des Regenbogenlandes, gibt den Startschuss. Und es geht los. Langsam, dann zunehmend schneller. Die Startlinie ist überquert. Die ersten Kilometer laufen sich noch leichten Fußes. Dann geht es am Rhein entlang. Die Sonne brennt. Kein Lüftchen spürbar. Viele verlangsamen ihren Schritt bis hin zum Gehen. Die letzten Kilometer sind echt anstrengend. Aber unser Team kämpft, gibt alles, manche das Letzte. Von Kolleginnen und Kollegen werden wir auf der Zielgeraden noch mal angefeuert. Das spornt an. Ein oder zwei Gänge werden zugelegt. Erleichtert, mit strahlenden Gesichtern und in die Höhe gerissenen Armen geht es über die Zielgerade.“
Alleine durch einen Teil der Startgebühren sind 4000,- € zusammen gekommen. Die weiteren 1310,- € sind eine Sonderspende der Firma Henkel, die mit über 150 Läufern das größte Team stellte.
Wir hoffen auch im nächsten Jahr auf eine rege Teilnahme. Am 07.07.2011 ist es wieder soweit. Die Online Anmeldung kann bereits jetzt vorgenommen werden.

http://www.b2run.de