strict warning: Declaration of views_attach_plugin_display_node_content::options_submit() should be compatible with views_plugin_display::options_submit(&$form, &$form_state) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views_attach/views_attach_plugin_display_node_content.inc on line 248.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.

1. Herzlauf Hilden

Introtext: 

Zugunsten des Regenbogenlandes

Anrisstext: 

Der 1. Herzlauf Hilden findet am 1. Dezember 2013 zugunsten unseres Regenbogenlandes statt. Auch das Programm steht nun fest: Für Spaß und Unterhaltung ist bestens gesorgt.

Bild: 

Als zu Beginn dieses Jahres quasi aus dem Nichts etwas entstanden ist, worüber heute - gut 11 Monate später - jeder in Hilden und Umgebung spricht, was dank der unermüdlichen Werbekampagnen, den zahlreichen Plakaten, die überall in der Stadt zu finden sind, und nicht zuletzt der großen Hilfe zahlreicher Hildener Bürger und Firmen möglich gemacht wurde, ahnte noch keiner, dass sich der 1. Herzlauf Hilden so prächtig und attraktiv entwickeln würde.

Nun steht das Programm dieser Benefizveranstaltung unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Horst Thiele zugunsten des Kinderhospizes Regenbogenland in Düsseldorf fest. Und alle dürfen sich auf ein eindrucksvolles und sicherlich erfolgreich verlaufendes Event mit vielen Highlights freuen. Das umfangreiche Rahmenprogramm umfasst außer dem Mitmachzirkus und den Spielgeräten des Hildener Spielmobils, die für die kleinen Gäste den ganzen Tag über zur freien Verfügung stehen werden, viele Punkte, die für jede Altersklasse etwas zu bieten haben.

So wird zum Beispiel die Truppe "German Garrison" in Star Wars Kostümen, die für gemeinsame Fotos zur Verfügung stehen und Fragen neugieriger Fans beantworten werden, ein Publikumsmagnet sein - nicht nur für Fans der Science Fiction Kultfilme. Außerdem ist eine atemberaubende Feuershow geplant. Der Zauberer Stefan Kretschmann aus Düsseldorf wird sowohl Kinder als auch Erwachsene mit seinen Tricks begeistern, und Max Manroth (alias Barefoot Mecki) wird gegen eine kleine Spende, eine individuelle Fußmassage verabreichen. Die Hildener Tanzschule "Reichelt" wird mit einer Hipp-Hopp Darbietung begeistern. Auch für musikalische Unterhaltung wurde gesorgt. Die Hildener Coverband "Spam" wird mit ihren Interpretationen bekannter Oldies und Popsongs die Veranstaltung begleiten und das Publikum in ihren Bann ziehen. Natürlich wird während der gesamten Veranstaltung auch für das leibliche Wohl gesorgt. Sämtliche Einnahmen kommen selbstverständlich dem Kinderhospiz Regenbogenland zugute.

Aber auch die verschiedenen Läufe werden aufgrund der Teilnahme einer bekannten Persönlichkeit zu einer Attraktion. So hat sich der in der Laufszene bestens bekannte Journalist und Spiegel Online Kolumnist Hajo Schumacher - alias Achim Achilles - angemeldet und wird beim 10 km Lauf mit an den Start gehen. Hierbei ist anzumerken, dass Hajo Schumacher es sich nicht nehmen lässt am 30.11.2013 eine humorvolle Lesung im Helmholtz-Gymnasium in Hilden zu halten, dessen Erlös ebenfalls in den Spendentopf des Kinderhospizes geht. Tickets hierfür sind über www.herzlauf-hilden.de sowie in der Ticketzentrale in Hilden erhältlich.

Ein weiteres Highlight wird die Teilnahme der in der Laufszene bestens bekannten "Cabanauten" sein, einer Gruppe von Hobby-Extremsportlern, die sich mit der Teilnahme an unterschiedlichsten Sport- und Laufveranstaltungen für caritative Zwecke einsetzen und in der Vergangenheit schon viele Spenden gesammelt haben; auch für das Regenbogenland in Düsseldorf. Sie werden mit ihren extravaganten Verkleidungen und witzigen Einlagen die Zuschauer ganz sicher bestens unterhalten, genauso wie die Firedragons aus Königswinter, eine Feuerwehrtruppe, dessen Mitglieder aus der ganzen Welt kommen, und mit einer mehr als 90 Mann starken Gruppe den Lauf in kompletter Einsatzkleidung bestreiten werden. Sie starten von der Hildener Innenstadt aus und werden in Polizeibegleitung auf direktem Wege zu der Laufveranstaltung im Hildener Stadtwald eintreffen.

Allen Anwesenden - Läuferinnen und Läufern, den Protagonisten des Rahmenprogramms, den zahlreichen Helferinnen und Helfern (insbesondere soll hier die Jugendabteilung des Fußballvereins SSVg Haan 06 erwähnt werden, die sich vor kurzem freiwillig für die Streckenabsicherung zur Verfügung gestellt haben), den vielen Sponsoren und privaten Unterstützern - sei abschließend noch einmal herzlichst von Veranstalter Carsten Naujokat und vom gesamten Herzlauf-Team gedankt. Sie alle werden den 1. Herzlauf Hilden am 01.12.2013 zugunsten des Kinderhospizes Regenbogenland in Düsseldorf zu einem unvergesslichen Erlebnis machen und ganz sicher dafür sorgen, dass dieser Lauf in Zukunft zu einem beliebten Event in Hilden wird.