strict warning: Declaration of views_handler_filter_date::exposed_validate() should be compatible with views_handler::exposed_validate(&$form, &$form_state) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_date.inc on line 157.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.
13.04.2011

Herzlichen Dank für diese tolle Spende!


12.04.2011

Schirmherr der Veranstaltungen, Oberbürgermeister der Stadt Düsseldorf, Dirk Elbers, leitet die Abende wie folgt ein: „Das Leben schließt den Tod ein, weshalb der Umgang mit dem Sterben zu einer bewussten Lebensführung gehören sollte.“ Genau dies ist das Ziel der Hospizwochen: Die Themen Tod, Trauer und Abschied sollen in den Fokus gerückt werden.


11.04.2011

Sie bietet unentgeltlich Ayurveda Behandlungen für unsere Kinder und Eltern an. Ayurveda ist eine ca. 5000 Jahre alte indische Heilkunde, ein ganzheitliches System, das Körper, Geist und Seele als Einheit betrachtet, die in direktem Austausch mit der Natur steht.


10.04.2011

Gegen Nachmittag folgte dann das Highlight des Tages. Wir waren mit Soo-Jin Yim Heil, einer Tanzlehrerin, im Tanzhaus NRW verabredet und haben von ihr einige Tanzschritte gelernt. Es war ein toller Tag und die Sonne hat ihr Bestes zu unserer guten Laune beigetragen.


06.04.2011

Diese Aufgabe übernehmen ab sofort die Auszubildenden der Düsseldorfer Druckstudio Gruppe, die das Magazin seit Oktober letzten Jahres kostenlos produziert. Von der Auftragsabwicklung über Bildbearbeitung und Layout bis hin zu Druck und Weiterverarbeitung wurde die aktuelle Ausgabe zum ersten Mal komplett aus der Hand der Azubis gefertigt.


06.04.2011

Wir sagen von Herzen Danke an das Team um Herrn Becker und freuen uns schon auf sonnige Gartenstunden!


28.03.2011

Schließlich geht der Reinerlös an das Regenbogenland. Der Inhalt ist an das Musical Starlight Express angelehnt. So spielt Paul die junge Dampflok Rusty, die fortwährend von den anderen geärgert wird. Seine Karriere begann 2004. Damals war er als Zuschauer bei einem der Auftritte zu Gast, da Freunde von ihm auf der Bühne standen.


27.03.2011

Insgesamt haben knapp 100 ehrenamtliche Projekte für und von älteren Menschen daran teilgenommen. Die Initiative Vital in Deutschland ist eine Initiative der Deutschen Post und hat es sich zum Ziel gemacht, die ältere Generation besser in die Gesellschaft zu integrieren und die Haltung von „plötzlich Rentner“ hin zu „endlich Rentner“ zu verändern.


18.03.2011

Die dort mitwirkenden Piloten stellen ihre Zeit, ihre Flugzeuge und das Geld für alle mit dem Flug verbundenen Kosten zur Verfügung. Ihre einzige Bezahlung ist die Freude daran, Familien in Not helfen zu können.
Informieren Sie sich:
http://www.flyinghope.de 


11.03.2011

"Kids for Kids" ist das Motto der bekannten Düsseldorfer Truppe Locomotion Dancers. Ihr großes Vorbild ist das Starlight Express Team und mit Erfolg gastiert die Rollschuh - Musical - Gruppe an den verschiedensten Orten in NRW. Seit dem 01.01.2005 finden Auftritte zugunsten des Fördervereins Kinderhospiz Düsseldorf e.V. statt.


09.03.2011

So waren wir am Samstag, den 05. März mit 12 Geschwistern auf dem Karnevalszug und haben jede Menge Kamelle gesammelt. Am Rosenmontag standen wir dann auf der anderen Seite: Wie auch in den Vorjahren hat uns die KG Lott Jonn 1929 e.V. auf ihren Wagen eingeladen. So konnten Marvin und Jacqueline den Rosenmontagszug von oben betrachten und die Menge mit Süßigkeiten versorgen.


09.03.2011

Wenn Sie
 lieber mit Kindern als an Kindern arbeiten möchten
 bereits drei Jahre Erfahrung in der (Kinder)-Krankenpflege besitzen
 idealerweise die Weiterbildung der Kinder-Palliativ-Care abgeschlossen haben oder Intensiverfahrung besitzen
 fachliche und soziale Kompetenz mit Engagement und Belastbarkeit mitbringen


02.03.2011

Unterstützt wurden sie dabei von der Kinderprinzengarde Ratingen, dem Kinderprinzenpaar der Prinzengarde Rot weiß Düsseldorf und der Bürgerwehr, die neben einem tollen Auftritt auch noch 1888,88 € für unser Haus mitbrachte.


23.02.2011

Bei traumhaftem Essen und in wunderbar warmherziger, freundlicher Atmosphäre konnten Körper und Seele auftanken und Kraft schöpfen. Die sonnige Stimmung konnte durch kein trübes Wetter gestört werden. Viel Lachen und Heiterkeit waren mit im Gepäck als es am Sonntagmittag wieder nach Hause ging.


15.02.2011

Allen aus der Familie geht es gut, was Andreas Rösner sehr zu schätzen weiß. Das war nicht immer so. Im Jahr 1999 hatte er eine Hirnoperation, bei der nicht klar war, ob er diese überleben würde und wie sein Leben sich danach weiter gestalten würde.


15.02.2011

Bei unserer Ankunft wurden wir herzlich durch Petra vom Fanclub Rheingiganten empfangen und zunächst mit allen nötigen Fanartikeln ausgestattet. Danach bekamen wir die Chance, einen Blick in die Kabine der Spieler und der Cheerleader zu werfen. Im Anschluss daran nahmen wir in der ersten Reihe Platz, um dem Spiel zu folgen.


12.02.2011

Montag, den 07.02.2011 war dann der große Tag. Im Tonstudio der Rheinbahn wurden im Beisein von Antenne Düsseldorf, SAT 1 und Center TV weitere Haltestellen – Ansagen aufgenommen. Anika tut dies alles für ihren kleinen Bruder Robin, der schon seit einigen Jahren regelmäßig zu Gast im Regenbogenland ist.


04.02.2011

Die Trauergruppe möchte Kinder darin unterstützen, ihr Leben neu zu ordnen und neue Perspektiven zu entwickeln. Sie bietet einen geschützten Rahmen, in dem die Besonderheiten der Kindertrauer respektiert werden. Jegliche Gefühle werden akzeptiert und dürfen gelebt werden. Behutsam lernen die Kinder, sich selbst in ihrem Schmerz zu verstehen und anzunehmen.


01.02.2011

Für viele unserer Kinder ist gerade das Beisammen sein, miteinander kuscheln und die Wärme und Nähe des anderen spüren eine wichtige Form der Begleitung. Unsere neuen Kuscheltiere werden uns ab nun dabei behilflich sein.
Das Bild wurde fotografiert von:
Fotograf Ingo Lammert, Golzheimer Str.114 40476 Düsseldorf
Tel.0211/460103 od.0170/81 285 89


28.01.2011

Heute begeisterten uns Veronika Bappert, Leiterin des Nachbarschaftsdialogs und Immissionsschutz und Michael Hanné, Leiter des Geschäftsbereichs Operations des Düsseldorfer Flughafens mit einer außergewöhnlichen Idee. Sie brachten die Pfanderlöse genau dieser Mehrwegflaschen zu uns ins Regenbogenland.


25.01.2011

In diesem Jahr gestaltet das Regenbogenland diesen Tag mit dem ambulanten Kinderhospizdienst Düsseldorf zusammen. Neben einem Konzert in der Deutschen Bank, Königsallee, wird Frau Astrid Elbers eine Fotoausstellung mit Bildern von Nadine Dilly eröffnen. Hier bereits ein kleiner Vorgeschmack.


21.01.2011

Einer seiner letzten Wünsche war es, nach seinem Tod alle Nikoläuse zu verschenken. Dies haben wir heute stellvertretend für ihn übernommem. Jeder Trauergast durfte sich einen Nikolaus zur Erinnerung mit nach Hause nehmen.


19.01.2011

Denn ohne ihre Unterstützung könnte unser Angebot an die Kinder und ihre Familien so nicht aufrecht erhalten werden. Dies betonte der Vorsitzende des Fördervereins Norbert Hüsson in seiner kurzen Dankesrede. Es war ein entspannter Abend in gemütlicher Atmosphäre.


03.01.2011


03.01.2011