strict warning: Declaration of views_handler_filter_date::exposed_validate() should be compatible with views_handler::exposed_validate(&$form, &$form_state) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_date.inc on line 0.
strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
strict warning: Declaration of date_handler_field_multiple::pre_render() should be compatible with content_handler_field_multiple::pre_render($values) in /Server/regenbogenland/kinderhospiz-regenbogenland.de/modules/date/date/date_handler_field_multiple.inc on line 0.
15.12.2011

Daher konnten wir alle Kinder reich bescheren. Ein großer Dank gilt auch dem Ehepaar Gerisch von der Kochwerkstatt Brügger Mühle in Erkrath.


30.11.2011

Emma Remitz und Ternie Fröse übergaben diese Werke stolz unserem Haus.
Zusätzlich unterstützt wurde die Umsetzung dieser Idee mit Sachspenden vom Benrather Spielwarengeschäft Mamerow und cuckoo4you.de


30.11.2011

Es gab leckere Waffeln, Glühwein und Livemusik. Viele Menschen kamen, um sich in gemütlicher Atmosphäre verwöhnen zu lassen und den ein oder anderen Weihnachtseinkauf zu tätigen. Insgesamt kamen an diesem Tag 500,- € für unser Haus zusammen.
Herzlichen Dank für diese wunderbare Unterstützung!


24.11.2011

Ich durfte während einer „Musikbegegnung“ dabei sein und dabei Michael Stawinski über seine ganz eigene Motivation befragen.


17.11.2011

In einem solch schwierigen Moment braucht es Menschen, die liebevolle Worte finden und Verständnis dafür aufbringen, dass manche Entscheidungen einfach Zeit brauchen. Seit vielen Jahren arbeiten wir eng mit dem Bestattungshaus Frankenheim zusammen und sind sehr dankbar für diese wertvolle Kooperation. Vieles wird durch Frankenheim möglich gemacht.


16.11.2011

Bei einem gemeinsamen Pressetermin am 15.11.2011 stellten die großen und kleinen Künstler ihre selbst gestalteten Weihnachtskarten nun vor. Die Kinder Pablo Voss und Johanna Edel präsentierten nicht nur ihre Motive, sondern warben natürlich auch für den Kauf der Karten.


14.11.2011

Dabei schauten uns auch die bemalten Steine an, die in der Mitte des hellen und freundlichen Lichthofes zum Gedenken an die verstorbenen Kinder liegen. Michael Hirte war sichtlich ergriffen, zumal er seit wenigen Monaten auch selber Vater ist. Die fröhliche Atmosphäre, die von diesem Hospiz ausgestrahlt wird, beeindruckte ihn daher umso mehr.


09.11.2011

Im August diesen Jahres haben die Bayer AG und der Deutsche Fußballbund 600 Exemplare des neuen Plüsch - Maskottchens an unser Haus übergeben. Vor allem unseren kleinen Gästen möchten wir damit eine Freude machen.


09.11.2011

Welche Einrichtungen das Geld bekommen, entscheiden die Kunden per Online Voting. So wurde entschieden, das Geld des 2. Quartals an vier Kinderhospize zu verteilt. Das Regenbogenland durfte sich über 2000,- € und einen Warengutschein in Höhe von 1500,- € freuen. Herzlichen Dank!


04.11.2011

Bei dem Besuch wurde Micky durch Jeff Tomlinson, dem Cheftrainer der DEG METRO STARS begleitet. Und damit nicht genug. Am 22.12.2011 dürfen unsere Familien mit den DEG METRO STARS gemeinsam zusammen nach Oberhausen fahren, um sich die Show: „Disney on Ice präsentiert Prinzessinnen und Helden“ anzusehen.

Fotos: Sabine Krauß


04.11.2011

So kam am Ende eine Summe von 1092,- € zusammen, die durch Herrn Marcial, Vertriebsleiter der Firma PAESCHKE an unsere Mitarbeiterin Birgitt Kulder überreicht wurde.


25.10.2011

Vicky Scherber, Verkehrsleitung Deutschland West Deutsche Lufthansa überreichte den Scheck persönlich im Regenbogenland. „Es macht Spaß, wenn man einen schönen Abend unter Kollegen auch noch für einen guten Zweck nutzen kann.“.


20.10.2011

Zunächst wussten wir niemanden, doch beim Frühstück am nächsten Morgen fiel es uns auf einmal ein. Wir kennen doch den Udo! Er ist zwar kein „echter“ Polizist mit Uniform und Mütze (er arbeitet bei der Kriminalpolizei), aber vielleicht kennt er ja einen Echten. Nach einem kurzen Anruf war klar, wir dürfen vorbeikommen.


20.10.2011

Dieses Jahr hatten wir das Glück, mit einer Spende bedacht zu werden. Am 01. Oktober 2011 „trödelten“ die MitarbeiterInnen zu Gunsten unseres Hauses und konnten uns im Anschluss daran den Erlös von 1200,- € zukommen lassen. Und dies war nicht das erste Mal, dass wir durch die Firma Crawford unterstützt wurden.


20.10.2011

Und diese waren sehr großzügig und sorgten dafür, dass am Ende des Tages insgesamt eine Summe von 600,- € für das Regenbogenland zusammen kam.


20.10.2011

Aber gesagt, getan! Beim Relaxen, in Gesprächen und gemeinsamer Zeit, beim Lachen und Traurigsein, mit Spaß und im Gedenken an die Kinder hatten wir eine gute Zeit miteinander.


19.10.2011

Wir freuen uns auf eine/n engagierte/n, zuverlässige/n und datenbankerfahrene/n Mitarbeiter/in, der/ die unser Team unterstützen möchte. Gerne auch eine Mutter mit Buchhaltungshintergrund.
Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Lebenslauf an: info@kinderhospiz-regenbogenland.de (Betreff: Stellenanzeige Buchhaltung)


13.10.2011

Diese halfen beim Gestalten der Weihnachtsmotive und gaben viele hilfreiche Tipps. So erklärten sie beispielsweise, wie man optimal Farben miteinander mischt und welche verschiedenen Maltechniken man anwenden kann. Diese Tipps wurden von den malenden Kindern und Erwachsenen dankend angenommen und umgesetzt.


13.10.2011

Er ist seit einigen Jahren ehrenamtlich in der Begleitung und Betreuung unserer Kinder tätig und hilft dem Regenbogenland, wo immer er kann. Die Würdigung nahm er stellvertretend für alle unsere Helfer entgegen.


12.10.2011

 Darum ging es auch in Gesprächen mit dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. Ziel des Verbandes ist es, dem Schweigen entgegen zu arbeiten und den Betroffenen mit ihren Problemen Gehör zu verschaffen.


12.10.2011

Die Inhaber Detlef und Heinz Schilling/Küppers ermöglichten es unserem Haus, kostenlos einen Spielzeugstand einzurichten. Darüber hinaus engagieren sich beide für das Regenbogenland, indem sie die verschiedensten Veranstaltungen organisieren.